ASK COACH SIMON #1

Frage von Déjàn:

Hallo Coach Simon, aktuell trainiere ich nach deinem Trainingsplan und ich kann bereits die ersten Fortschritte erkennen. Leider habe ich mir einen Infekt eingefangen und der Arzt sagt, ich sollte diese Woche nicht trainieren.

Was rätst du mir, soll ich diese Woche wirklich mit dem Training aussetzen?  Wenn ja, kannst du mir Tipps geben, wie ich wieder in den Trainingsplan einsteigen sollte?

Genau diese Frage wird mir sehr häufig gestellt.

Die Antwort lautet JA, unbedingt mit dem Training aussetzten, mehr dazu kommt jetzt.

Du bist gerade mitten im Trainingsplan, mega erfolgreich und machst große Fortschritte und dann passiert folgendes => DU WIRST KRANK !

Wenn du merkst, da bahnt sich etwas an, dann fahre deinen Trainingsumfang zurück oder  unterbreche dein Training sofort sobald du merkst das du Krank wirst. Da musst du gut in deinen Körper hinein hören und selbst einschätzen ob du nur den Umfang zurückfährst oder gleich die Trainingspause einlegst.

Jetzt steht an erster Stelle wieder ganz Gesund zu werden. Viel trinken, natürlich zuckerfreie Flüssigkeiten wie Wasser oder Tee, gesunde Lebensmitte wie Ingwer und Kurkuma (diese wirken entzündungshemmend) und natürlich eine gesunde Ernährung mit frischen Zutaten.

Wir haben unsere Eltern früher belächelt aber es ist wirklich so, viel trinken, mindestens 3 Liter, hilft dem Körper beim Genesungsprozess. Denn durch das viele trinken werden die Schadstoffe, die Krankheitserreger – das „böse“ aus dem Körper gespült.

Sobald du wieder Gesund bist, kannst du wieder mit dem Training beginnen. Ich empfehle dir die letzte Trainingswoche zu wiederholen und dabei in der ersten Trainingseinheit nur 60 % der Intensität und des Umfangs zu verwenden, die du vor deiner Krankheit genommen hast. Am zweiten Trainingstag empfehle ich dir 75% und am dritten Tag zwischen 90% und 100%. So kannst du deinem Körper die Zeit geben sich wieder an die Belastung zu gewöhnen. Zudem empfehle ich dir längere Pausen zu machen, sowie Finisher und HIIT erstmal zurückzuschrauben. Dein Körper wird nicht gleich wieder bei 100% sein, er muss sich erst an die hohe Belastung gewöhnen. Auch von den Kraftwerten wirst du nicht gleich wieder da sein wo du vor der Krankheit warst. Das ist auch völlig normal, denn der Körper hatte erst einen großen Kampf geben die Krankheit und muss sich davon auch kurz erholen bevor er wieder 100% Leistung bringen kann.

Nach diesen drei etwas reduzierten Trainingseinheiten sollte es aber so sein, das du wieder im Stande bist dein normales Programm fahren zu können. Natürlich muss dabei bedacht werden, bist du über einen längeren Zeitraum erkrankt, dann musst du deinem Körper auch einen längeren Zeitraum einräumen um wieder volle Leistung bringen zu können.

Denke daran, versuch so schnell wie möglich Gesund zu werden und unterstütze deinen Körper dabei so gut es geht: Kein Training, Ruhe, gute Lebensmittel, viel trinken und auch gerne Supplemente und Vitaminpräparate!

Ziel sollte es sein, erst gar nicht Krank zu werden und dem Körper die Hilfe zu geben damit er sich erst gar keine Krankheit einfängt.

Wirst du regelmäßig Krank? Dann musst du dies unbedingt Hinterfragen, was ist der Auslöser dafür? Dieser muss gefunden und bekämpft werden, denn jede Krankheit wirft dich in deinem Training zurück. Passiert dies auch noch regelmäßig dann brauchst du unheimlich viel zusätzliche Kraft und Ausdauer um deine Ziele zu erreichen.

Danke das du diesen Blog gelesen hast. Fragen? Klar, hinterlass ein Kommentar oder sende mir eine Email.

Denk dran, alles ist Machbar.

 

#CoachSimon